Abbildung von Ass Al Protect 100mg Magensaftresistente Tabletten

Für größere Ansicht Maus über das Bild fahren.

Ass Al Protect 100mg Magensaftresistente Tabletten

  • PZN:00149989
  • Menge:100 Stück
  • Darreichung:Tabletten magensaftresistent
  • Hersteller:ALIUD Pharma GmbH

rezeptfrei
Weitere Packungsgrößen:
50 Stück
3,95 €*

Grundpreis: 0,04 €/Stück
inkl. gesetzl. MwSt.

store
Abholung:

Ihre Reservierung liegt ab Dienstag, 24. Juli ab 10:00 Uhr zur Abholung in unserer Apotheke bereit.


Produktinformation

Anwendungsgebiete

Die Ass Al Protect 100mg magensaftresistente Tabletten werden angewendet, zur Verringerung des Risikos der Entstehung von Blutgerinnseln und Erkrankungen, wie: einem Herzinfarkt, Schlaganfall, Problemen mit dem Herz-Kreislauf-System, durch eine stabile oder instabile Angina Pectoris und daraus resultierenden Schmerzen im Bereich der Brust.

Wirkstoff

Der Wirkstoff in diesem Medikament ist Acetylsalicylsäure. Das ist ein Thrombozytenaggregations-Hemmer. Dieser kann das Zusammenlagern von Blutplättchen verhindern.

Dadurch wird das Blutgerinnsel Risiko eingeschränkt und somit der Verschluss von Blutgefäßen sehr schwer gemacht. Dennoch wird die Blutgerinnung im Fall einer Verletzung nicht verhindert.

Gegenanzeigen

Die Ass Al Protect 100mg magensaftresistente Tabletten können durch die Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff zu Geschwüren im Magen- und Zwölffingerdarmbereich führen. Sie können die Neigung zu Blutungen erhöhen. Bei chronischen Beschwerden beim Atmen und asthmatischer Erkrankung wird zur Vorsicht geraten.

Nebenwirkungen

Bei der Einnahme von Ass Al Protect 100mg magensaftresistente Tabletten können Nebenwirkungen auftreten. Das muss aber nicht zwangsläufig der Fall sein. Denn das hängt von der individuellen Reaktion des Körpers ab. Es kann zu Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit und Schlafstörungen kommen.

Auch eine Reaktion der Überempfindlichkeit ist möglich, wie Hautrötung, Juckreiz, Atemnot oder Herzklopfen. Auch Übelkeit, Erbrechen und Blutungen der Magenschleimhaut können vorkommen.

Wechselwirkungen

Diese können auftreten wenn gleichzeitig eine Therapie mit gerinnungshemmenden Medikamenten stattfindet. Dadurch besteht eine erhöhte Gefahr von Blutungen.

Auch bei gleichzeitigem Einnehmen von Kortison- Präparaten oder Alkohol wird die Gefahr von Blutungen, speziell im Magen-Darmbereich erhöht. Die Wirkung von Medikamenten, die den Blutzucker senken, beim Diabetes Typ 2, aus der Gruppe der Sulfonylharnstoffe, wird ebenfalls verstärkt.

Informationen zur Einnahme

Die Ass Al Protect 100mg magensaftresistente Tabletten können auf nüchternen Magen eingenommen werden.

Weitere Informationen

Phasen abhängig sollten die Ass Al Protect 100mg magensaftresistente Tabletten während der Schwangerschaft nicht angewendet werden. Deshalb ist eine Absprache mit einem Arzt sehr wichtig.

Auch während der Zeit des Stillens sollten die Tabletten nicht eingenommen werden. Es sei denn, der Arzt erkennt eine Notwendigkeit für die Einnahme.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

Acetylsalicylsäure 100mg
Cellulose, mikrokristallin Hilfsstoff
Eudragit L 100 - 55 Hilfsstoff
Maisstärke Hilfsstoff
Natrium dodecylsulfat Hilfsstoff
Polysorbat 80 Hilfsstoff
Silicium dioxid, hochdispers Hilfsstoff
Stearinsäure Hilfsstoff
Talkum Hilfsstoff
Triethyl citrat Hilfsstoff

Persönliche Beratungsanfrage zum Produkt:
Ass Al Protect 100mg Magensaftresistente Tabletten

1. Direkte Beratung

Wir sind während unserer Öffnungszeiten erreichbar und freuen uns über Ihre Nachricht.

 039428236

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 13:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 13:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 13:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag geschlossen

2. per Nachricht




Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegeben Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.
Diese Einwilligung kann ich jederzeit unter info@rosen-apotheke-pabstorf.de widerrufen.


Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder